News
 

Champions League: Dreifacher Olic schießt Bayern ins Finale

Lyon (dts) - Nach einer überzeugenden Leistung im Halbfinalrückspiel der Champions League gegen Olympique Lyon ist dem FC Bayern München erstmals seit neun Jahren wieder der Einzug ins Finale der Königsklasse gelungen. Entscheidender Mann beim 3:0-Sieg war diesmal nicht Mittelfeldstar Arjen Robben, sondern Stürmer Ivica Olic. Der Kroate sorgte mit einem Hattrick (26./67./78.) für die Entscheidung, nachdem die Bayern das Hinspiel letzte Woche mit 1:0 gewonnen hatten. Die Franzosen hingegen blieben über weite Strecken der Partie blass und dezimierten sich zudem selbst, als Chris in der 59. Minute die Gelb-Rote Karte sah. "Das ist fast Fußball in Vollendung gewesen. So etwas habe ich vom FC Bayern München in einem wichtigen Spiel schon lange nicht mehr gesehen. So wie wir heute gespielt haben, das ist schon unglaublich", zeigte sich FCB-Präsident Uli Hoeneß nach der Partie begeistert. Im Finale am 22. Mai in Madrid erwartet die Bayern entweder Inter Mailand oder der FC Barcelona. Die Italiener hatten das Hinspiel letzte Woche überraschend mit 3:1 gewonnen. Das Rückspiel findet heute Abend ab 20:45 Uhr im Camp Nou statt.
Frankreich / DEU / Fußball
28.04.2010 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen