News
 

Champions League: Bayern unterliegt ManCity, Leverkusen im Achtelfinale

München/San Sebastián (dts) - Nach ihren letzten Spielen der Gruppenphase der Champions League stehen sowohl der FC Bayern München als auch Bayer Leverkusen im Achtelfinale des Turniers. Die Bayern, deren Einzug bereits sicher war, unterlagen Manchester City mit 2:3 (2:1) und vergaben dabei nach einem furiosen Start und zwei frühen Treffern einen sicher geglaubten Sieg. Aufgrund des besseren Torverhältnisses beendet der FC die Gruppenphase auf Platz eins.

Bereits in der 5. Minute hatte Müller die Münchener in Führung gebracht, nur sieben Minuten später verwandelte Götze zum 2:0. Manchester City, dessen Abwehr in der ersten Spielphase eine desolate Leistung gezeigt hatte, schaffte es jedoch zurück ins Spiel zu finden, auch weil die Bayern spürbar nachließen. Den Anschlusstreffer erzielte Silva noch in der ersten Halbzeit (28. Minute). Nach der Pause half den Engländern dann zunächst eine Elfmeter-Entscheidung zu ihrem Gunsten, den Strafstoß verwandelte Kolarov in der 59. Minute. Drei Minuten später ging Manchester durch einen Treffer von Milner dann sogar in Führung und hielt diese bis zum Schluss. Leverkusen setzte sich derweil bei Real Sociedad San Sebastián knapp mit einem 1:0 (0:0) durch, den Treffer erzielte Toprak in der 49. Minute. Weil dann auch noch das zweite Spiel der Gruppe A zwischen Manchester United und Schachtar Donezk 1:0 ausging, schaffte Bayer mit Tabellenplatz zwei den Einzug ins Achtelfinale.
Sport / DEU / Fußball / Champions League
10.12.2013 · 22:39 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen