Gratis Duschgel
 
News
 

Champions League: Bayern München verliert in Bordeaux

Bordeaux (dts) - Der FC Bayern München hat am 3. Spieltag der UEFA Champions League eine empfindliche Niederlage erlitten. Gegen den französischen Meister Girondins Bordeaux verlor der deutsche Rekordmeister mit 1:2 und rangiert damit auf Platz drei in Gruppe A. Bordeaux führt derweil mit sieben Zählern die Gruppe an. Bayern-Torhüter Hans-Jörg Butt hielt zwei Elfmeter und Abwehrchef Daniel van Buyten sah nach einer Notbremse die Rote Karte. Gelb-Rot sah bereits in der ersten Hälfte Bayern-Jungstar Thomas Müller. Juventus Turin gewann 1:0 gegen Haifa und ist nun Zweiter in dieser spannenden Vierer-Gruppe. Torlos trennten sich indes der VfL Wolfsburg und Besiktas Istanbul. Seitens der Wolfsburger sah Bundesliga-Torschützenkönig Grafite nach einer Tätlichkeit die Rote Karte. Weiter spielten: Real Madrid - AC Mailand 2:3, Juventus Turis - Haifa 1:0, Zürich - Marseille 0:1, FC Porto - Nicosia 2:1, Chelsea London - Atletico Madrid 4:0, ZSKA Moskau - Manchester United 0:1.
DEU / Fußball / Champions League / 3.Spieltag
21.10.2009 · 22:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen