News
 

Césarsieger: «Von Menschen und Göttern» und Polanski

Paris (dpa) - Der Film «Von Menschen und Göttern» ist in Paris als bester Film mit dem César ausgezeichnet worden. Der Streifen, der die wahre Geschichte von Trappistenmönchen erzählt, teilt sich die begehrten französischen Filmpreise mit Roman Polanskis «Ghost Writer», der den Preis für die beste Regie erhielt. Der Mönchsfilm gewann insgesamt drei Trophäen, Polanskis Polit-Thriller insgesamt vier. Den César als bester ausländischer Film gewann «The Social Network» von David Fincher. Die Ehrentrophäe ging an US-Regisseur Quentin Tarantino für sein Lebenswerk.

Film / Auszeichnungen / Frankreich
26.02.2011 · 02:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen