News
 

Céline Dion nennt einen ihrer Söhne nach Nelson Mandela

New York/ Ottawa (dts) - Die kanadische Sängerin Céline Dion hat fast eine Woche nach der Geburt die Namen ihrer Zwillinge bekannt gegeben. Wie das "People"-Magazin berichtet, sollen die beiden Jungen Eddy und Nelson heißen. Eddy geht auf den Produzenten, Eddy Marnay, zurück, welcher fünf Alben der Popsängerin produzierte.

Er sei für die Sängerin in dieser Zeit wie ein Vater gewesen, begründete ein Pressesprecher von Dion. Nelson sei nach dem Ex-Präsidenten und ehemaligen führenden Anti-Apartheid-Kämpfer Südafrikas, Nelson Mandela, benannt. Die Künstlerin habe Mandela beim Auftakt ihrer Welttournee in Südafrika getroffen. Obwohl Celine nur wenige Minuten mit Mandela verbringen konnten, waren sie und ihr 26 Jahre älterer Ehemann und Manager René Angélil sehr von Nelsons Persönlichkeit beeindruckt gewesen, so der Sprecher. Die Jungen sollen von den Namensgebern für ihren weiteren Lebensweg inspiriert werden, hoffen die Eltern.
USA / Kanada / Leute / Musik
29.10.2010 · 07:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen