News
 

«Celebrity Equinox» passiert letztes Nadelöhr

Papenburg (dpa) - Vor den Augen Hunderter Schaulustiger hat das Kreuzfahrtschiff «Celebrity Equinox» bei der Emsüberführung das letzte Nadelöhr passiert. Am Vormittag steuerte der neue Luxusliner der Papenburger Meyer Werft durch das Emssperrwerk bei Gandersum. Der 500 Millionen Euro teure Ozeanriese war gestern kurz vor Mitternacht zu seiner Jungerfahrt gestartet. Die «Equinox» und ihr Schwesterschiff «Solstice» der Reederei Celebrity sind die größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffe.
Schifffahrt
20.06.2009 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen