News
 

CDU würdigt Gaucks Bekenntnis zur Integration

Berlin (dts) - Die CDU hat die erste Rede von Bundespräsident Joachim Gauck als beeindruckend und ermutigend bezeichnet. Er habe sich gefreut, dass Gauck "das Wirken seines Vorgängers Christian Wulff im Bereich Integration ausdrücklich gewürdigt hat und dieses fortsetzen will", sagte Generalsekretär Hermann Gröhe der Tageszeitung "Die Welt" (Samstag). Er sei dem Bundespräsidenten auch für sein klares Bekenntnis zu Europa sehr dankbar.

Gauck hatte in seiner Antrittsrede vor allem um Vertrauen in die Demokratie geworben. Er sprach davon, dass sich Regierende und Regierte wieder mehr annähern sollten. Er könne allerdings verstehen, dass manche sein Thema "Freiheit" nicht als Verheißen verstehen, sondern dass es nur Verunsicherung auslöse. Diese Ängste und Sorgen wolle er nehmen.
DEU / Parteien
23.03.2012 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen