News
 

CDU-Wirtschaftsrat: CDU hat mit Regierungsarbeit von Merkel programmatische Sicherheit verloren

Berlin (dts) - Der Vorsitzende des CDU-Wirtschaftsrates, Kurt Lauk, hat von der CDU-Vorsitzenden und Bundeskanzlerin eine "bessere Erklärung ihrer Politik" verlangt. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" sagte Lauk: "Die CDU hat ihre programmatische Sicherheit verloren." Nach innen brauche die Union deshalb "eine Verbreiterung ihrer Diskussionsfähigkeit" und nach außen müsse die Öffentlichkeitsarbeit verstärkt werden.

"Es kann nicht einfach verengt werden auf ganz wenige, die dann sagen, wir sind zu folgendem Ergebnis gekommen und leider ist das Ergebnis alternativlos, Diskussion erübrigt sich damit. Das kann nicht der Zukunftsstil der Union sein", meinte Lauk mit Blick auf die ungenügende personelle Aufstellung der Union. In der Euro-Krise wisse der Bürger nicht, ob die deutsche Euro-Hilfe "ein Fass ohne Boden" sei. Es passe für die CDU nicht zusammen, "dass wir dezidiert gegen Völkermord sind und uns in Libyen aber angesichts von Völkermord enthalten", rügte Lauk. "Und es ist für eine Industrienation wie Deutschland nicht ausreichend, dass unsere Technologieoffenheit auf die Verlängerung der Laufzeit für Atomkraftwerke reduziert worden ist".
DEU / Parteien
29.03.2011 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen