News
 

CDU-Wirtschaftspolitiker Pfeiffer lobt Kauder-Vorstoß zum Betreuungsgeld

Berlin (dts) - Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Joachim Pfeiffer (CDU), hat sich im Streit über das Betreuungsgeld offen für den jüngsten Vorschlag von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) gezeigt. "Der Vorschlag eines höheren Rentenanspruchs würdigt die Betreuungsleistung der Eltern, daher ist dieser zu begrüßen", sagte Pfeiffer "Handelsblatt-Online". Pfeiffer forderte zudem alle koalitionsinternen Kritiker auf, das Betreuungsgeld nicht zu blockieren.

"Der Koalitionsausschuss hat im November 2011 entschieden, das Betreuungsgeld einzuführen. Das gilt es jetzt auch umzusetzen", sagte der Christdemokrat. Familien sollten selbst entscheiden, wie sie ihr Leben führen wollen. Kinderbetreuungseinrichtungen und die Familie seien "gleichermaßen wichtige Bildungsorte", unterstrich Pfeiffer. "Die Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen, benötigen ebenso Unterstützung wie diejenigen, die auf eine Krippen-Betreuung zurückgreifen."
DEU / Parteien / Familien / Gesellschaft
23.04.2012 · 15:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen