News
 

CDU will behutsam Abschied von der Hauptschule nehmen

Berlin (dpa) - Der CDU-Bundesvorstand hat ein neues Schulkonzept ohne Hauptschulen beschlossen. Danach tritt die CDU für den Erhalt des Gymnasiums sowie die Schaffung einer neuen Oberschule ein, die Haupt- und Realschule vereint. Den Abschied von der Hauptschule will die CDU aber nicht überstürzen. Es müsse niemand eine funktionierende Hauptschule auflösen, sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan. Die Hauptschule müsse aber weiterentwickelt werden. Ziel sei ein Prozess bis 2020, um angesichts sinkender Schülerzahlen Standorte zu erhalten. Im Herbst soll ein Bundesparteitag entscheiden.

Parteien / CDU / Bildung
27.06.2011 · 17:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen