News
 

CDU-Vize verteidigt Aufschub der Griechenland-Hilfen

Berlin (dpa) - Unionsfraktions-Vize Michael Meister hat das Aufschieben der neuen Griechenland-Hilfe verteidigt. Es sei richtig gewesen, die Entscheidung zu vertagen, sagte er im Deutschlandradio. In der griechischen Politik gebe es noch keine hinreichend breite Zustimmung zu dem neuen Strukturprogramm, nach wie vor fehle die Zusage eines Parteivorsitzenden. Ein für heute geplantes Treffen der Euro-Finanzminister zum Griechenland-Hilfsprogramm in Brüssel war überraschend abgesagt worden. Stattdessen beraten die Kassenhüter der Euroländer telefonisch über noch offene Fragen.

EU / Finanzen / Griechenland
15.02.2012 · 09:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen