News
 

CDU-Verteidigungsexperte fordert mehr Informationen zu Freiwilligendienst

Berlin (dts) - Der verteidigungspolitische Sprecher der Union, Ernst Reinhard Beck (CDU), mahnt angesichts der hohen Zahl von Abbrechern unter den freiwillig Wehrdienstleistenden eine bessere Information der Streitkräfte an: "Bei den Freiwilligen sind gewisse Defizite vorhanden über das, was sie bei der Bundeswehr erwartet. Die Bundeswehr hat Werbespots geschaltet, mit denen ich auch nicht immer ganz glücklich war. Sie tut gut daran, die Aufklärungs- und Informationsarbeit zu verstärken", sagte Beck der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgaben).

Der Politiker glaubt aber nicht an das Scheitern des Projektes Freiwilligenarmee. "Das sind normale Anlaufschwierigkeiten", sagte Beck.
DEU / Parteien
01.08.2011 · 17:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen