News
 

CDU und SPD in Kiel nach Wahl gleichauf

Kiel (dpa) - Das Ergebnis der Landtagswahl in Schleswig-Holstein lässt keine genaue Aussage über die künftige Regierung zu. Schwarz-Gelb wurde abgewählt, CDU und SPD kommen jedoch in etwa auf gleich viele Stimmen. Dem vorläufigen amtlichen Ergebnis nach kommt die CDU auf 30,8 Prozent, die SPD auf 30,4 Prozent. Beide Parteien fassen das Ergebnis als Auftrag zur Regierungsbildung auf. Die SPD will zunächst mit den Grünen und dem Südschleswigschen Wählerverbund sprechen. Im Landtag sitzt auch wieder die FDP, die Piraten schafften den Einzug.

Wahlen / Landtag / Schleswig-Holstein
07.05.2012 · 09:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen