myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

CDU und Grüne kritisieren Griechenland-Chaos

Berlin (dts) - Das Verhalten der griechischen Regierung in der Schuldenkrise stößt bei deutschen Politikern auf Kritik. In Griechenland werde das vom griechischen Premier Giorgos Papandreou geplante Referendum "natürlich genauso kontrovers diskutiert wie im Rest Europas", sagte der finanzpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Klaus Peter Flosbach (CDU), der Onlineausgabe des "Handelsblatts". "Das strapaziert sehr unsere Hilfsbereitschaft."

Für die Grünen ist Papandreou mit seinem Kursschwenk gescheitert. Zwar sei jetzt jede Besserwisserei und Häme fehl angebracht. Doch Papandreous Flucht nach vorne sei angesichts der bröckelnden Zustimmung in seiner sozialistischen Pasok-Partei "nach hinten losgegangen", sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen im Europaparlament, Sven Giegold, "Handelsblatt-Online" Griechenland habe nun die Wahl zwischen der Pleite durch fehlende Hilfszahlungen und einem Reformprogramm, das ökonomisch nicht funktioniert und sozial das Land weiter spaltet. "Wie man es auch dreht und wendet: ohne ein echtes Aufbauprogramm finanziert durch die Besteuerung von Vermögen hat Griechenland keine Chance - mit oder ohne Volksabstimmung", sagte Giegold.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
03.11.2011 · 12:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen