myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

CDU und FDP gegen SPD-Vorstoß zu Bagatell-Kündigung

Berlin (dpa) - Ein Gesetz, das Bagatell-Kündigungen verbietet, ist überflüssig. Dieser Meinung sind Arbeitsmarktpolitiker der CDU und der FDP. Das sagten sie der Zeitung «Die Welt». Sie reagieren damit auf eine Forderung der SPD. Die Sozialdemokraten wollen ein Gesetz schaffen, das fristlose Kündigungen bei Kleindiebstählen verbieten soll. Damit würde man aber etwas verbieten, das gar nicht erlaubt sei. Denn missbräuchliche Kündigungen seien schon verboten, heißt es von CDU und FDP.
Arbeitsmarkt / Justiz
23.12.2009 · 06:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen