News
 

CDU-Politiker will EU-Rauswurf von Griechenland prüfen lassen

Berlin (dts) - Der CDU-Wirtschaftsexperte Michael Fuchs hat sich vor dem Hintergrund der Finanzprobleme von Griechenland dafür ausgesprochen, über zusätzliche Sanktionen im EU-Regelwerk bis hin zum Ausschluss von Mitgliedstaaten nachzudenken. "Am Fall Griechenland sieht man, dass in der EU einfach jeder das tut, was er will. Wir sollten deshalb prüfen, ob das Regelwerk geändert werden kann und zusätzliche Sanktionsmöglichkeiten bis hin zum Ausschluss möglich sind", sagte Fuchs der "Bild"-Zeitung. Unterdessen haben führende Wirtschaftsvertreter die Politik eindringlich vor einer Staatspleite Griechenlands gewarnt. Rudolf Hickel vom Bremer Institut für Arbeit und Wirtschaft (IAW) sagte der "Bild"-Zeitung: "Gläubiger wie Banken und Unternehmen würden auf ihren Forderungen sitzen bleiben." Ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone "wäre der Anfang vom Ende des Eurolands", sagte Hickel weiter.
DEU / Griechenland / Steuern
15.02.2010 · 07:24 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen