News
 

CDU-Politiker stützen Bundesbank im Streit mit der EZB

Berlin (dts) - Im Streit um Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Bundesbank Beistand von führenden CDU-Politikern bekommen. "Eurobonds und EZB-Interventionen lösen die strukturellen Probleme vieler Euro-Staaten nicht, sondern verschieben sie nur in die Zukunft", sagte der finanzpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Klaus-Peter Flosbach (CDU), der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Aus Sicht von Unionsfraktionsvize Michael Meister (CDU) sollten die Euro-Staaten der EZB helfen, ihr Anleiheprogramm bald zu beenden.

"Mittelfristig ist es besser, dass die EZB sauber bleibt und keine Staatsanleihen kauft", sagte Meister.
DEU / Parteien / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
09.08.2011 · 00:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen