News
 

CDU-Politiker Spahn fordert Neuausrichtung seiner Partei

Berlin (dts) - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn fordert eine inhaltliche und strategische Neuausrichtung seiner Partei und ein professionelleres Vorgehen der schwarz-gelben Bundesregierung. Der Politiker sagte gegenüber sueddeutsche.de: "Ein Problem ist ganz sicherlich - und das gilt bis heute -, dass es uns nicht gelungen ist, aus dem großartigen Wahlerfolg einen größeren Sinnzusammenhang, eine gemeinsame Idee zu entwickeln, die alles überspannt." Man müsse mittlerweile sogar aufpassen, dass man das Modell Schwarz-Gelb nicht selber diskreditiere.

Gleichzeitig forderte Spahn aber auch eine Loslösung von der FDP als Koalitionspartner. Die Wahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hätten gezeigt, dass die CDU "Bündnisoptionen jenseits der FDP" brauche. Die CDU müsse sich sowohl inhaltlich, als auch in persönlichen Kontakten den Grünen annähern.
DEU / Parteien / Wahlen
30.03.2011 · 13:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen