News
 

CDU-Politiker Schockenhoff: Deutschland und Frankreich bleiben Motor Europas

Bonn (dts) - Der CDU-Politiker Andreas Schockenhoff ist davon überzeugt, dass Deutschland und Frankreich auch nach dem Machtwechsel im Élysée-Palast der Motor Europas bleiben. "Deutschland und Frankreich bleiben der Motor für Europa. Ich kann mir auch vorstellen, dass Polen mit in diese Führungsaufgabe hineinwächst", sagte der Unionsfraktionsvize in einem Interview mit dem Fernsehsender Phoenix.

Die deutsch-französischen Beziehungen hingen nicht von dem Staatschef oder von der Regierungschefin ab, betonte Schockenhoff. Man dürfe zudem nicht vergessen, dass sich der neue französische Präsident François Hollande weiterhin im Wahlkampf befinde. Am 10. und 17. Juni finden in Frankreich Parlamentswahlen statt. "Deswegen kann er radikale Positionen, die er im Präsidentschaftswahlkampf vertreten hat, jetzt noch nicht räumen", so Schockenhoff weiter.
DEU / Frankreich / Weltpolitik
29.05.2012 · 15:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen