News
 

CDU-Politiker Schirmbeck fordert europäischen Länderfinanzausgleich

Berlin (dts) - Der CDU-Haushaltspolitiker Georg Schirmbeck hat einen europäischen Länderfinanzausgleich gefordert. Ähnlich wie in Deutschland die reichen Länder die ärmeren unterstützten, müsse man auch in Europa einen Finanz-Ausgleich zwischen dem leistungsstarken Norden und dem strukturschwachen Süden entwickeln, sagte Schirmbeck der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Man könne Ländern, wie Griechenland, Spanien und Portugal auf Dauer nicht mit Sparmaßnahmen und Euro-Rettungsschirmen helfen.

Schirmbeck halte es für sinnvoll, zusätzlich zum europäischen Strukturfonds und den Agrarhilfen einen Finanzausgleich zu etablieren. Auch Deutschland müsse in diesem Zusammenhang dafür bereit sein, einen nennenswerten Finanzbeitrag in Milliardenhöhe zu leisten. Unterdessen verständigten sich die Finanzminister der Eurozone darauf, durch eine Reihe von Maßnahmen ein Ausufern der Schuldenkrise im gemeinsamen Währungsraum zu verhindern.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
12.07.2011 · 11:37 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen