News
 

CDU-Ministerpräsidenten gegen Steuersenkungen

Berlin (dpa) - Mehrere CDU-Ministerpräsidenten haben ihre Kritik an den von der schwarz-gelben Koalition angepeilten Steuerentlastungen in teils scharfer Form erneuert. Man könne in drei, vier Jahren darüber nachdenken, die Steuern zu senken, jetzt sei erstmal Schuldenabbau angesagt, sagte der Regierungschef von Sachsen-Anhalt, Haseloff. Auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Carstensen meint, man habe ganz andere Aufgaben zu erledigen. Thüringens Ministerpräsidentin Lieberknecht nennt die Debatte irre.

Steuern / Haushalt / Koalition
27.06.2011 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen