News
 

CDU-Ministerpräsident McAllister hält Grüne nicht für politischen Hauptgegner

Berlin (dts) - Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) zeigt sich nicht sehr begeistert von der Idee, die Grünen als eine Art Hauptgegner der CDU auszurufen. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" gab der Unions-Politiker an: "Die CDU sollte sich auf die eigenen Inhalte, Programmpunkte und Personen konzentrieren." Es sei zwar "offensichtlich, dass die SPD geschwächt ist und die Grünen einen Höhenflug in den Meinungsumfragen erleben", fügte McAllister hinzu.

"Das ist aber bei den Grünen sicher nicht nachhaltig, denn die Partei agiere in der Sache diffus und bei den Themen populistisch. Aufgrund der deutlichen Schwäche der SPD liegt es aber für die Union nahe, sich, wenn schon mit der Opposition, dann mit den Grünen zu beschäftigen." Auf dem jüngsten CDU-Parteitag in Karlsruhe hatten sowohl Parteichefin Angela Merkel als auch CSU-Chef und Gastredner Horst Seehofer die Grünen in das Zentrum ihrer parteipolitischen Gegner-Kritik gerückt.
DEU / Parteien
17.11.2010 · 11:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen