News
 

CDU-Ministerpräsident fordert: Merkel muss eingreifen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel soll bei der FDP für mehr Koalitionsdisziplin sorgen. Das fordert Saarlands Ministerpräsident Peter Müller. Merkel müsse im Dialog mit der FDP erreichen, dass die Liberalen stärker die Gemeinsamkeit der Koalition in den Vordergrund stellten, sagte er dem «Handelsblatt». Die Arbeitsteilung in der Koalition könne nicht die sein, dass die FDP Profilierungs- und Klientelpolitik betreibe und die CDU für das Allgemeinwohl zuständig sei.
Bundesregierung / Koalition
10.01.2010 · 10:28 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen