News
 

CDU-Mann Mißfelder findet Dietls Film "Zettl" realistisch

Berlin (dts) - Der CDU-Politiker Philipp Mißfelder hält das Bild, das Helmut Dietl in seinem Film "Zettl" vom Berliner Politikbetrieb zeichnet, für halbwegs realistisch. "Das gibt`s alles", sagte Mißfelder in der aktuellen Ausgabe der "Zeit" und lobte: "Eine Satire muss den Abgrund auftun, der unter der glatten Oberfläche liegt, und das tut dieser Film." Das Vorurteil, Politiker seien heute glatt und charakterlos, wies Mißfelder allerdings zurück.

Es entstehe, weil Politiker durch die Allgegenwart der Medien zu einem strategischen Umgang gezwungen seien. "Alle sagen immer, wir wünschen uns einen Typen wie Herbert Wehner zurück", sagte Mißfelder. "Aber Wehner würde sich in dieser Medienwelt nicht zurechtfinden."
DEU / Parteien / Kino
01.02.2012 · 13:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen