News
 

CDU macht bei Betreuungsgeld weiter Druck

Berlin (dpa) - In dem neu entfachten Koalitionsstreit um das Betreuungsgeld macht die CSU weiter Druck. Der Vize-Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Max Straubinger, bezeichnete den Widerstand von 23 CDU-Abgeordneten als «Rebellion gegen den Koalitionsvertrag». Zugleich zeigte er sich in der «Passauer Neuen Presse» überzeugt, dass das Betreuungsgeld nicht scheitert. In der CDU gebe es immer ein paar, die anderer Meinung seien. Der Streit könnte die Bundesregierung in ernste Schwierigkeiten bringen. Die CSU pocht auf Einhaltung der Koalitionsabsprachen.

Soziales / Familie / Betreuungsgeld
02.04.2012 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen