News
 

CDU-Landesfraktionschef fordert bei Steuerreform Kompensationen vom Bund

Kiel (dts) - Der CDU-Fraktionschef in Schleswig-Holstein, Christian von Boetticher, hat für den Fall einer großen Steuerreform vom Bund "Kompensationen in voller Höhe" gefordert. Die Länder hätten mit dem Bund vor der Wahl eine Schuldenbremse verabredet und harte Einschnitte gemacht, so von Boetticher im Deutschlandfunk. Bei einer umfänglichen Steuerreform könnten viele Bundesländer die Schuldenbremse jedoch nicht umsetzen. Allein das Land Schleswig-Holstein würde durch eine Steuerreform 70 Millionen Euro verlieren. Dabei würden bereits die bestehenden Schulden "wie ein Mühlstein um unseren Hals" liegen, so der CDU-Politiker.
DEU / Steuerpolitik / Länder
25.11.2009 · 07:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen