News
 

CDU kritisiert geplante Nicht-Nominierung von Görner für IG Metall-Vorstand

Berlin (dts) - Die CDU hat die geplante Nicht-Nominierung von Regina Görner für den neuen IG Metall-Vorstand kritisiert. "Folgt der IG-Metall-Gewerkschaftstag im kommenden Monat dieser Empfehlung, wäre damit zum ersten Mal seit 60 Jahren die christlich-soziale Strömung nicht mehr im engeren Vorstand der größten Einzelgewerkschaft in Deutschland vertreten", sagte der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß. Die Bundestagsfraktion appellierte an den IG Metall-Vorsitzenden Berthold Huber, die Zeit bis zum Bundeskongress zu nutzen und die Entscheidung zu überdenken.

Die endgültige Wahl wird beim Gewerkschaftstag in Karlsruhe vom 9. bis 15. Oktober stattfinden.
DEU / Parteien / Arbeitsmarkt
14.09.2011 · 18:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen