News
 

CDU-Innenexperte Bosbach begrüßt Entscheidung für "Super-Polizei"

Berlin (dts) - Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hat die Vorschläge der "Werthebach-Kommission" zur Fusion der Bundespolizeibehörden begrüßt. "Das sind sinnvolle und praktikable Empfehlungen", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe) und versicherte an die Adresse der Kritiker: "Wir wollen keine Behörde, die Kompetenzen der Länder an sich zieht." Entsprechende Befürchtungen etwa des Berliner Innensenators Ehrhart Körting (SPD) seien unbegründet.

Diese zustimmende Haltung sei in der schwarz-gelben Koalition im Übrigen Konsens. Die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eingesetzte Kommission unter Leitung des ehemaligen Verfassungsschutz-Präsidenten Eckart Werthebach hatte am Donnerstag die Zusammenfassung von BKA und Bundespolizei empfohlen.
DEU / Parteien
10.12.2010 · 07:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen