News
 

CDU-Haushaltsexperte Barthle begrüßt Rückzahlungsankündigung der Commerzbank

Berlin (dts) - Der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Norbert Barthle hat die Rückzahlungsankündigung der Commerzbank AG begrüßt. Die Commerzbank hat am Mittwoch angekündigt, die stille Einlage des Finanzmarktstabilisierungsfonds zeitnah zurückzuzahlen und erstmals die Einlage zu verzinsen. "Die Finanzmarktstabilisierung durch den Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) ist ein Erfolg", sagte Barthle.

Ordnungspolitisch sei die Rückzahlung der damals notwendigen stillen Einlage zu begrüßen. "Dadurch wird auch eine mögliche Haushaltsbelastung vermieden. Der Steuerzahler muss sich nicht an der Stützung systemrelevanter Banken beteiligen", sagte der Politiker. Die Commerzbank AG hat durch den SoFFin 2008 Unterstützung in Form einer stillen Einlage erhalten. Aktuell festgestellte Gewinne ermöglichen es der Commerzbank, Teile der stillen Rücklage zurückzuzahlen und erstmals Zinsen auf die Einlage zu leisten. Beide Zahlungen fließen in den Fonds. Ob der SoFFin den Bundeshaushalt belastet, wird erst bis seiner Abwicklung bis spätestens 2015 feststehen.
DEU / Parteien / Steuern / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
23.02.2011 · 18:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen