News
 

CDU gewinnt Kommunalwahl in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin (dts) - Die CDU hat trotz herber Verluste die Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. Die Union erreichte 31,8 Prozent der Stimmen und lag damit vor Linkspartei (21,6 Prozent) und SPD (19,3 Prozent). 2004 war die CDU allerdings noch auf 38,8 Prozent gekommen und musste damit gleichzeitig auch die größten Verluste verzeichnen. Die Linkspartei legte leicht zu, die SPD hielt das Ergebnis von 2004. Die FDP legte von 6,1 auf 8,6 Prozent zu, die Grünen erreichen 5 Prozent.
DEU / MVP / Wahlen
08.06.2009 · 04:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen