News
 

CDU-Generalsekretär: Legen keine Zahlengrenze bei Mindestlohn fest

Leipzig (dpa) - Die CDU-Spitze will auch bei einem flächendeckenden Mindestlohn regionale Ausnahmen unter dieser Marke zulassen. «Wir legen keine Zahlengrenze fest», sagte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe der dpa vor dem heute beginnenden CDU-Bundesparteitag in Leipzig. Die CDU hatte gestern überraschend ihren Streit um die Einführung von Mindestlöhnen beigelegt. Demnach soll es eine allgemeinverbindliche Lohnuntergrenze geben. Ausdrücklich wird festgehalten, dass die Kommission der Tarifpartner Einzelheiten und weitere Differenzierungen aushandeln kann.

Parteien / CDU / Parteitag / Mindestlohn
14.11.2011 · 06:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen