News
 

CDU-Generalsekretär Gröhe lehnt "Wachstum auf Pump" ab

Berlin (dts) - Die CDU will nach den Worten ihres Generalsekretärs Hermann Gröhe "kein Wachstum auf Pump". Es gehe in Europa jetzt "um einen klugen Einsatz der vorhandenen EU-Mittel und notwendige Reformen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit", sagte Gröhe den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Die Kritik der SPD, Kanzlerin Angela Merkel sei im Streit um den Fiskalpakt umgefallen, wies er zurück.

Wachstumspolitik sei schon lange die zweite Säule der EU-Politik. Mehrere Gipfel hätten sich nur damit beschäftigt. Merkel habe in Deutschland sehr erfolgreich bewiesen, dass beides möglich sei, solide Finanzen und eine Politik, die auf nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung setze, so Gröhe.
DEU / Wirtschaftskrise
01.05.2012 · 14:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen