News
 

CDU-Generalsekretär Gröhe geht von "kleinen Spielräumen" für Steuerentlastung aus

Berlin (dts) - CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe geht davon aus, dass es für eine Entlastung der unteren und mittleren Einkommen "keine überbordenden aber doch kleine Spielräume" geben wird. Der "Neuen Westfälischen" sagte Gröhe, dass er den Menschen im Land "gerne eine Entlastung gönne, aber sie muss bezahlbar sein und nicht dazu führen, dass die Schuldenberge für unsere Kinder weiter wachsen." Zum Termin eines geplanten "Friedensgipfels" mit der FDP, bei dem auch über Steuerfragen diskutiert werden soll, sagte Gröhe : "Ob vor oder nach der Sommerpause: Bei diesem Treffen der Koalitionsspitze geht es um die Planung der nächsten Monate. Dafür muss es entsprechende Vorarbeiten geben."

Insgesamt rät Gröhe dazu, "alles zu seiner Zeit und nicht vorher aufzurufen."
DEU / Parteien / Steuern
30.06.2011 · 10:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen