News
 

CDU/CSU-Fraktionsvize Fuchs: Kanzlermehrheit stabilisiert den Euro

Berlin (dts) - Sowohl der Euro als Gemeinschaftswährung, als auch die Koalition im Bund im Allgemeinen und die FDP im Besonderen sind seit der gestrigen Kanzlermehrheit im Bundestag stabilisiert. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag-Ausgabe) sagte Fuchs zu den Folgen der sicheren Koalitionsmehrheit für den erweiterten Euro-Rettungsschirm, der stabilisierte Euro "wird ebenso die Koalition stabilisieren, denn wir haben bewiesen, dass wir in schwierigen Fragen zusammenstehen". Er gehe davon aus, "dass Philipp Rösler es schaffen wird, die FDP zu stabilisieren und wir dann gemeinsam eine vernünftige Politik für Deutschland machen können".

Die Zahlen bewiesen, dass Deutschland mit Schwarz-Gelb auf dem richtigen Weg sei, schließlich gebe es zurzeit den niedrigsten Stand der Arbeitslosigkeit seit mehr als 20 Jahren. Die Stabilisierung Europas sollte zugleich das gemeinschaftsstiftende Ziel der Koalition im Bund für die nächsten zwei Jahre bis zur regulären Wahl 2013 werden. "Wir sind auf einem richtigen Weg. Stabilität nach Europa zu bringen, ist die Aufgabe dieser Koalition. Und wir haben bereits begonnen, zum Beispiel damit, dass die Schuldenbremse, die wir im deutschen Grundgesetz haben, jetzt auch in anderen Ländern anerkannt wird."
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
30.09.2011 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen