News
 

CDU-Außenpolitiker Mißfelder zeigt Verständnis für Kritik des Altkanzlers

Berlin (dts) - Der Vorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, hat sich verständnisvoll gegenüber der Kritik des Altkanzlers geäußert. Das Interview zeige einfach, "dass er sich Sorgen macht um den Kurs der Außenpolitik", sagte Mißfelder dem Deutschlandfunk. Man müsse die Kritik ernst nehmen und drüber diskutieren.

"Ich finde es richtig, dass wir jetzt auf dem Parteitag weiterhin über Bildungspolitik reden, aber auch über den Euro und damit natürlich auch über die Kursbestimmung der Union. Das muss breit diskutiert werden und das sollten wir auf den Regionalkonferenzen auch tun", erklärte der CDU-Politiker. Über die berichteten Geheimpläne von Wolfgang Schäuble zur Europolitik zeigte sich Mißfelder "sehr überrascht".
DEU / Parteien
25.08.2011 · 09:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen