News
 

Castortransport steht noch immer bei Greifswald

Lubmin (dpa) - Kurz vor dem Ziel haben Atomkraftgegner den Castortransport zum Zwischenlager Nord bei Lubmin doch noch gestoppt. Bei Greifswald ketteten sich zwei Anhänger der Umweltinitiative Robin Wood an die Gleise. Da ihre Unterarme einbetoniert sind, zieht sich die Trennung hin. Der Zug wartet seit Stunden auf die Weiterfahrt. Wie lange der Stopp noch dauern wird, kann die Polizei nicht sagen. Um die beiden Umweltaktivisten vor den eisigen Temperaturen zu schützen, hat die Polizei ein Zelt über ihnen aufgebaut.

Atom / Transporte
16.12.2010 · 19:09 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen