News
 

Castortransport setzt sich in Bewegung nach Deutschland

Paris (dpa) - Der Castortransport setzt sich nach einem Stopp in Frankreich wieder in Bewegung in Richtung Deutschland. Das teilte das französische Netzwerk «Atomausstieg» am Morgen mit. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht. Der mit elf Spezialbehältern beladene Zug hatte gestern rund 65 Autokilometer südwestlich vor Saarbrücken eine Pause eingelegt. Wann und wo er genau die französisch-deutsche Grenze passiert, ist noch offen. Der Zug bringt deutschen Atommüll aus La Hague nach Gorleben.

Atom / Transporte / Gorleben
25.11.2011 · 08:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen