News
 

Castortransport macht im Saarland Pause

Neunkirchen (dpa) - Der Castortransport aus Frankreich hat im Saarland eine weitere Pause eingelegt. In Neunkirchen werden jetzt die Loks ausgetauscht. Nach Informationen der dpa könnte der Zug bis zum späten Nachmittag in Neunkirchen bleiben. Der Castortransport ist der letzte mit hoch radioaktiven Abfällen aus der Wiederaufarbeitung deutscher Brennelemente in Frankreich Richtung Gorleben. Kurz vor Neunkirchen wurden nach Angaben der südwestdeutschen Antiatominitiativen zwei Kernkraftgegner von den Gleisen gezogen.

Atom / Transporte / Gorleben
25.11.2011 · 12:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen