News
 

Castor-Zug rollt weiter - Erste Krawalle

Gorleben (dpa) - Nach einem Zwischenstopp in Lehrte bei Hannover rollt der Castor-Transport mit hoch radioaktivem Atommüll weiter Richtung Wendland. Die Pause des Zuges, bei der Personal und Lokomotive ausgetauscht wurden, verlief ohne Zwischenfälle. Der Zug soll nach Lüneburg und dann nach Dannenberg weiterfahren, wo die elf Castoren auf Lastwagen verladen werden. Entlang dieser Strecke kam es zu Krawallen. Es soll auch erste Verletzte geben. Die Polizei geht mit Pfefferspray und Schlagstöcken gegen die Demonstranten vor. Auch Wasserwerfer sollen im Einsatz sein.

Atom / Transporte / Gorleben
07.11.2010 · 11:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen