News
 

Castor-Zug erreicht letzte Zwischenstation vor Gorleben

Gorleben (dpa) - Fünf Tage nach seinem Start in Frankreich ist der Castor-Transport an der Verladestation im niedersächsischen Dannenberg eingetroffen. Es ist die letzte Zwischenstation vor seinem Ziel. Jetzt werden die elf Behälter mit dem Atommüll vom Zug auf Speziallaster umgesetzt. Die letzten 20 Kilometer ins Zwischenlager Gorleben können nur auf der Straße zurückgelegt werden. Schon jetzt ist klar, dass dieser Transport länger dauert als alle Castor-Fahrten zuvor. Auch für den letzten Streckenabschnitt nach Gorleben haben Atomkraftgegner Protestaktionen angekündigt.

Atom / Transporte / Gorleben
28.11.2011 · 07:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen