News
 

Castor-Transport rollt nach Zwischenstopp weiter

Paris (dpa) - Kaum war er gestartet, wurde er auch schon gestoppt: Atomkraftgegner haben den Castor- Transport mit Atommüll für das Zwischenlager Gorleben bereits kurz nach der Abfahrt stundenlang blockiert. In der Nähe von Caen in der Normandie hatten sich fünf Aktivisten an die Gleise gekettet, teilte die Polizei mit. Einer von ihnen stamme aus Deutschland. Die Polizei machte die Aktivisten los und nahm sie in Gewahrsam. Der Zug konnte nach gut drei Stunden seine Fahrt fortsetzen. Entlang der Strecke nach Gorleben wird mit weiteren zahlreichen Protesten gerechnet.

Atom / Transporte / Gorleben / Frankreich
05.11.2010 · 21:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen