News
 

Castor-Transport erreicht Verladebahnhof Dannenberg

Dannenberg (dts) - Der Castor-Transport mit hochradioaktivem Atommüll hat am frühen Montagmorgen nach mehr als viertägiger Fahrt den Verladebahnhof Dannenberg erreicht. Dort werden die elf Spezialbehälter auf LKW umgeladen, um die letzten 20 Kilometer bis zum Zwischenlager Gorleben auf der Straße zurückzulegen. Entlang der Castor-Strecke durch Deutschland hatte es in den vergangenen Tagen immer wieder Proteste von Atomkraftgegnern gegeben.

Mehrfach wurden die Gleise blockiert. In der Nacht zum Montag hatte die Polizei in der Nähe von Hitzacker etwa 800 Demonstranten von den Gleisen getragen. Auch für den letzten Streckenabschnitt werden Proteste erwartet. Es ist bereits jetzt die längste Castor-Fahrt aller Zeiten. Der letzte Castor-Transport mit Atommüll aus der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague war am Mittwoch gestartet.
DEU / Umweltschutz / Proteste
28.11.2011 · 07:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen