News
 

Castor rollt nach fast zwei Stunden wieder

Morschen (dpa) - Nach einer Blockade von fast zwei Stunden rollt der Castortransport wieder in Richtung Gorleben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Zug mit hoch radioaktivem Müll am Morgen in Hessen im Schneckentempo unter zwei Aktivisten durch. Sie hatten sich in Morschen südlich von Kassel von einer hohen Brücke abgeseilt und hingen nur wenige Meter über den Gleisen. Rund 50 Blockierer seien von den Schienen gebracht worden. Der Zug nehme nun Kurs auf Kassel. Ziel ist das Zwischenlager Gorleben in Niedersachsen.

Atom / Transporte / Gorleben
07.11.2010 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen