News
 

Castor rollt gen Gorleben

Gorleben (dpa) - Begleitet von Protesten mit Rekordbeteiligung fährt der Castor-Transport mit hoch radioaktivem Atommüll für das Zwischenlager Gorleben durch Deutschland. Bei einer Anti-Atom- Demonstration kamen in Dannenberg zehntausende Menschen zusammen - so viele wie nie zuvor. Am Rande der Kundgebung kam es zu ersten Ausschreitungen: Die Polizei setzte Schlagstöcke und Pfefferspray gegen rund 150 Demonstranten ein. Im Wendland bereiten sich Demonstranten darauf vor, die Fahrt der Atommüll-Container möglichst lange zu blockieren.

Atom / Transporte / Gorleben
06.11.2010 · 19:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen