News
 

Castor erneut aufgehalten

Grippel (dpa) - Der Castor-Transport ist kurz vor seinem Ziel wieder von Atomkraftgegnern gestoppt worden. Nach Angaben der Polizei kletterten zwei Demonstranten gut fünf Kilometer vor dem Zwischenlager Gorleben auf das Führerhaus des ersten Tiefladers. Wie lange der Transport dadurch aufgehalten wird, ist unklar. Bereits vorher hatten Atomkraftgegner nach eigenen Angaben mehr als 25 Stunden lang die Zufahrt zum Zwischenlager blockiert. Die Polizei musste viele der Castor-Gegner von der Straße tragen.

Atom / Transporte / Gorleben
28.11.2011 · 20:41 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen