News
 

Castor-Blockade behindert Bahn-Verkehr

Eschede (dpa) - Eine Blockade des mit Atommüll beladenen Castor-Zuges auf der Strecke zwischen Hannover und Hamburg hat zu massiven Behinderungen im Bahnverkehr geführt. Die Deutsche Bahn musste den Fernverkehr auf der Strecke umleiten. Zuvor war es bei Protesten gegen den Castor-Transport im Wendland zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. 3000 bis 4000 Demonstranten versuchten in einem Waldgebiet nahe Hitzacker, auf die Schienen zu kommen. Die Polizei setzte Schlagstöcke und Pfefferspray ein.

Atom / Transporte / Gorleben
07.11.2010 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen