News
 

Carstensen tritt nicht zurück

Kiel (dpa) - Nach der Aufkündigung der großen Koalition in Schleswig-Holstein durch die CDU hat Ministerpräsident Peter Harry Carstensen den von der SPD geforderten Rücktritt als Weg zu Neuwahlen abgelehnt. «Auf keinen Fall» werde er zurücktreten, betonte Carstensen im ZDF. Der Landtag diskutiert heute seine Auflösung und eine Neuwahl am 27. September. Der Beschluss wird aber erst am Montag gefasst. Carstensen macht SPD-Landes- und Fraktionschef Ralf Stegner für das Scheitern des schwarz-roten Bündnisses verantwortlich.
Parteien / Koalition / Schleswig-Holstein
17.07.2009 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen