News
 

Carstensen schließt Rücktritt aus

Kiel (dpa) - Nach der Aufkündigung der großen Koalition in Kiel hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen einen von der SPD vorgeschlagenen Rücktritt als Weg zu Neuwahlen abgelehnt. Das betonte Carstensen im «heute journal» des ZDF. Da die schleswig-holsteinische SPD im Landtag nicht für eine Auflösung des Parlaments stimmen will, hat der Landesvorsitzende Ralf Stegner Carstensen zum Rücktritt aufgefordert. Der Landtag will heute über seine Auflösung und die Neuwahl am 27. September diskutieren.
Parteien / Koalition / Schleswig-Holstein
17.07.2009 · 00:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen