News
 

Carstensen entlässt SPD-Minister in Schleswig-Holstein

Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen hat die vier SPD-Minister aus seinem Kabinett entlassen. Der Schritt sei ihm sehr schwer gefallen, sagte Carstensen. Ihm sei aber keine andere Wahl geblieben. Carstensen zog damit eine weitere Konsequenz aus dem Bruch der Koalition mit der SPD. Er hatte heute im Landtag die Vertrauensfrage gestellt. Darüber wird am Donnerstag entschieden. Auf dem Weg zur vorgezogenen Neuwahl hatte die SPD die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit zur Auflösung des Landtags verhindert.
Parteien / Koalition / Schleswig-Holstein
20.07.2009 · 19:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen