News
 

Cannes ehrt Belmondo und feiert Flüchtlingsfilm

Cannes (dpa) - Cannes stand stets im Ruf, Plattform von Hommagen zu sein. Nach dem italienischen Regisseur Bernardo Bertolucci ehrte das Filmfestival einen weiteren seiner Stammgäste für sein Lebenswerk: Schauspiellegende Jean-Paul Belmondo, der erstmals 1960 über den roten Teppich schritt. Ein Galaabend ist nach der Premiere des Dokumentarfilms über den Schauspieler geplant, der mit «Außer Atem» im Jahr 1959 über Nacht zum Star wurde. Über den roten Teppich kam auch Regisseur Aki Kaurismäki, der seinen Film «Le Havre» zeigte.

Film / Festivals / Frankreich
17.05.2011 · 20:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen